Cookie Warning

This site uses cookies to help improve your experience

Please follow the link to find out more about cookies. Learn more

I understand
 

MISRA C / MISRA C++ Coding Standards Compliance

MISRA C / MISRA C++ Codierstandardnachweis

Die MISRA Richtlinien sind vielfach adaptiert um die Qualität von sicherheitskritischer Software in den Bereichen des Automobilbaus, der Luftfahrt, der Verteidigung, der Industriesteuerungen , der Medizintechnik sowie der Eisenbahntechnik sicherzustellen. Wenn die MISRA Regeln befolgt werden, dann können Entwickler sicher sein, dass sie die strengsten Softwarecodierrichtlinien verwenden um die Risiken für Softwareanwendungen abzumildern, von denen menschliches Leben abhängt. Die Möglichkeit schnell und einfach ihre Software anhand der angelegten Programmierstandards zu analysieren trägt für Entwicklerteams dahingehend Früchte, dass sich die Code- und Codekonsistenz verbessert und die Zeit zwischen Entwicklung und Marktreife wesentlich verkürzt.

Nachweis der Einhaltung von Programmierstandards wie MISRA hilft Entwicklern bei:

  • Erhöhung der Portierbarkeit und Vermeidung unerwarteter Ergebnisse
  • Sicherstellung, dass es keine Abhängigkeiten von compiler- oder plattformspezifischen Konstrukten gibt.
  • Identifizierung von statisch und dynamisch unerreichbarem Code, welcher oft auf einen Defekt hinweist, der zumindest einen negativen Einfluss auf die Wartbarkeit der Software hat.
  • Verbot bestimmter Softwarekonstrukte, die als eine Quelle von gemeinhin bekannten Fehlern bekannt sind.
  • Messbare Reduktion der Programmkomplexität
  • Verbesserung der Testbarkeit des Programms, Erleichtern des Nachweises der Standardkonformität und der Zertifizierbarkeit.

LDRA automatisiert die Quellcodeüberprüfung nach den MISRA Richtlinien während des Programmeinheits-, System- und Integrationstest um die Konformität während des gesamten Entwicklungslebenszyklus sicherzustellen. Alle Versionen der MISRA Regeln (MISRA C:1998, MISRA C: 2004, MISRA C:2012, MISRA C++:2008 und MISRA AC) sind vollständig in der LDRA Werkzeugreihe integriert, so dass eine effiziente MISRA Überprüfung in einer bekannten Entwicklungsumgebung möglich ist.

Die LDRA Werkzeugreihe lokalisiert und weist auf Bereiche des Codes hin, die nicht den Richtlinien konform sind und die Dokumentation und Modifikation dieser Bereiche zu ermöglichen. Umfangreiche Reports und graphische Darstellungen verbessern das Verständnis des Quellcodes und erleichtern Verbesserungen bezüglich Testbarkeit, Verstehbarkeit und Wartbarkeit zusammen mit den MISRA Regeln. Die LDRA erlaubt zusätzlich Überdeckungsmessungen um sicherzustellen, dass die Getestetheit der Software gemessen und beibehalten wird wie sie von den MISRA Richtlinien empfohlen wird.

MISRA Regelnachweiswerkzeuge von LDRA

Die MISRA Richtlinien stellen Untermengen von C oder C++ Programmierregeln zur Erzeugung von sicherer und zuverlässiger Software. Zur Verfügung. Automatisierte Regelüberprüfungswerkzeuge helfen dabei den Nachweis und die Erzwingung dieser Untermengen zu erleichtern.

  • Das LDRA tool suite automatisiert den Nachweis, dass Ihre entwickelte Software sich MISRA konform verhält für alle Versionen der MISRA Regeln (MISRA C:1998, MISRA C: 2004, MISRA C:2012, MISRA C++:2008, and MISRA AC)
  • Das TBmisra Modul automatisiert die Quellcodeüberprüfung gemäß den Regeln von MISRA während des Programmeinheits- und des Systemtests und während der Integrationstestphase. Damit ist der Nachweis der Konformität gemäß den MISRA Regeln während des gesamten Entwicklungslebenszyklus gesichert.
  • LDRArules ist ein kosteneffektives, eigenständiges Regelüberprüfungswerkzeug unabhängig von der LDRA Werkzeugreihe mit dem Hauptmerkmal, dass zur erhöhten Softwarequalität unbedingt der Nachweis gehört, dass die entwickelte Software geeigneten Codierstandards genügt. MISRA ist ein solcher Standard und wird von LDRArules unterstützt.

LDRA bietet eine vollständige Transparenz bezüglich der Codierstandard-Unterstützung

Für jeden Codierstandard, den wir unterstützen bieten wir eine vollständige Nachweismatrix an, so dass Sie genau sehen können welche Regeln in unseren Werkzeugen implementiert sind. Es ist leicht für Sie den Nachweis für mehrere Versionen des Standards zu vergleichen. Sie können auch den Nachweis für mehrere Standards abschätzen.

“LDRA hat eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Vollendung von MISRA 2012 gespielt“, bemerkte Steve Montgomery, Vorsitzender der MISRA C:2012 Arbeitsgruppe. „MISRA und speziell die neueste MISRA Version hat groß von der Zusammenarbeit aller Parteien, insbesondere von Ingenieuren verschiedenster Disziplinen und Industriesektoren, profitiert. Es ist diese Expertise, die Programmierern dabei hilft einen sichereren Umgang mit den Sprachmerkmalen von C zu pflegen.”

MISRA C:2012 Demonstration with LDRA tool suite